unterwegs-zuhause.com

Fjällräven Polar 2019

Warum gerade den Fjällräven Polar

Öfters wurde ich gefragt warum ich mich den für den Fjällräven Polar bewerben möchte. Ist es nicht fast einfacher einfach einen ähnlichen Event zu Buchen. Angebote für ähnliche Events gibt es ja inzwischen in Massen. Doghandler in Schweden werden auch gesucht und wer will findet hier sicher Möglichkeiten. Warum nehme ich also alles rund um den Fjällräven Polar in kauf, wenn es doch einfacher geht.

Ich wurde auch schon gefragt ob es darum gehe meinen Blog zu pushen. Ganz klar kann ich hier sagen NEIN.

2017 bin ich am Fjällräven Classic mitgelaufen. Zu einer Zeit wo es mir psychisch nicht extrem gut ging und ich unter starken Schlafstörungen gelitten habe.

Der Fjällräven Classic war ein Erlebnis von dem ich noch heute, 2 Jahre später, davon profitiere und es ist definitiv ein Highlight in meinem Leben. Ganz ehrlich habe ich mir vom Europäischen Fernwanderweg E1 genau dieses Gefühl erhofft.

Fjällräven Classic

Selten habe ich mich so frei, lebendig und voller Energie gefühlt wie nach dem Fjällräven Classic. Ein Classic Teilenehmer hat zu mir gesagt «in den 5 Tagen ist hier oben eine kleine heile Welt» genau so ist es. Der Zusammenhalt unter den Teilnehmer und die Stimmung am Classic ist einmalig. Etwas was man schlecht beschreiben kann und einfach erlebt haben sollte.

Für mich steht schon jetzt fest das ich am Fjällräven Classic 2019 wieder teilnehme. Der Tag der Ticket Ausgabe ist im Kalender schon fett markiert.

Am Fjällräven Classic bin ich auch das erste Mal auf den Polar aufmerksam geworden. Damals war die Schweiz aber noch in der Gruppe «übrige Welt» zusammen mit einigen grossen Ländern. Eine Chance da zu gewinnen war sehr winzig.

Dieses Jahr hatte ich dann auch Kontakt mit Carola von Earnyourbacon. Carola hat den Fjällräven Polar 2018 gewonnen und das völlig verdient. Ich war etwas unsicher das ich mich gegen Deutschland und Österreich durchsetzen kann. Als Schweizerin sicher nicht einfach. Carola hat mich aber ermutigt es doch zu versuchen.

Ich erhoffe mir vom Polar das er mir ein ähnliches Gefühl vermittelt wie der Classic. Das ich genauso viel mitnehmen kann und einfach unvergessliche Momente mit genauso verrückten Menschen wie ich es bin erlebe.

Der Polar wird aber auch hart.

Ich bin überzeugt die meisten Bewerber sind sich nicht bewusst das der Polar nicht nur ein unvergessliches tolles Erlebnis wird, sondern auch ein sehr anstrengendes Abenteuer. Bei den Temperaturen auf dem Schlitten zu stehen wird nicht immer nur lustig sein. Es wird anstrengend und ich werde an vielen Tagen auch früh meinen Schlafsack verlassen müssen. Mit Minustemperaturen und im Winter draussen zu schlafen damit kenne ich mich aber bereits aus. Mit wenig Schlaf sowieso. Ich arbeite bereits seit Wochen für den Polar und werde hier auch nicht aufgeben. Ich trainiere 6x in der Woche um bis zum Fjällräven Polar so richtig Fit zu sein.

Mit Herz dabei

Auch etwas was ich leider nicht bei allem Teilnehmer spüre ist die Herzenssache. Ich bin mit vollem Herzen bei der Sache. Ich gebe vollen Einsatz für jede einzelne Stimme. Auch wenn der erste Platz von der GAS Region bereits ziemlich davon gerauscht ist, ich werde bis zur letzten Sekunde vollen Einsatz geben. Ganz viele denken, dass es auf Ihre Stimme ja nicht mehr darauf ankommt. Aber genau diese Stimme kann ausschlaggebend sein. Jeder der mich kennt, weiss das ich auch euch helfen würde. Also hoffe ich sehr das ich euch auch eine Minute eurer Zeit Wert bin. Denn nur Ihr könnt mir meinen Traum erfüllen. Pack Mas und geben wir VollGAS damit ich im April an den Fjällräven Polar darf.

Ich werde gerne etwas dafür zurück geben, auch euch. Nach meiner Auszeit ist der Beitrag vielleicht nicht riesig aber er kommt von Herzen. Für alle Berner lasse ich mir auch noch etwas einfallen 😊

Wochenende in Bern zu gewinnen

Alle die für mich gevotet haben, können ein Wochenende bei mir in der Schweiz gewinnen. Es gibt sozusagen ein einmaliges Airbnb bei mir Zuhause. Natürlich bekommst du ein bequemes Bett und nicht die Couch. Inkl. Einer gemeinsamer Wanderung zu meinem Lieblingsort im Berner Oberland. Inkl. Frühstück (Zuhause) und 2 Abendessen ( 1x selbstgekocht und 1x Auswärts) Anfahrt geht auf deine Kosten die Fahrkosten für die Wanderung sind inkl.

Alle die mindestens 10 weitere Personen gewinnen konnten für mich zu voten, erhalten noch eine besondere Überraschung 😊

Falls du das Wochenende gewinnen möchtest sende mir einfach einen PrintScreen deiner Abstimmung auf Info@unterwegs-zuhause.com

Für eine gute Sache

Ich will jedoch nicht nur nehmen, sondern auch geben. Ich versuche immer der Natur etwas zurück zu geben. Nicht nur mit leeren Worten, sondern auch mit Taten. Wie zum Beispiel meine Plogging Aktionen in Bern welche ich jeden Monat durchführe. Zudem möchte ich nun auch für jede Stimme welche ich bekomme einen Betrag an eine Organisation spenden. Aktuell bin ich mir noch am Überlegen welche Organisatin dies wird. Sicher eine wo ich sicher bin das mein Geld auch ankommt. Falls ihr einen Vorschlag habt (gerne etwas mit Naturschutz) also nur her damit.

Meine Beitrag wird wie folgt sein:

Bei 1500 Stimmen CHF 50

Bei 2000 Stimmen CHF 100

Bei 2500 Stimmen CHF 150

Bei 3000 Stimmen CHF 200

Bei 3500 Stimmen CHF 250

Bei 4000 Stimmen CHF 300

Bei 4500 Stimmen CHF 350

Deine Stimme für mich

Die Berichte vom Fjällräven Classic gibt es hier

Fjällräven Classic Teil 1

Fjällräven Classic Teil 2

Fjällräven Classic Teil 3

Fjällräven Classic Teil 4

Fjällräven Classic Teil 5

Fjällräven Classic Teil 6

Fjällräven Classic Teil 7

Fjällräven Classic Teil 8

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

Antworten

© 2018 unterwegs-zuhause.com

Thema von Anders Norén